Opportunitätskosten

Aus aktuellem Anlass beschäftigen wir uns heute mit Opportunitätskosten. Dies sind die Kosten der entgangenen Möglichkeit. Möchte man beispielsweise Waffen an kurdische Kämpfer liefern (Kosten: 70 Mio €), dann fehlt das Geld für andere Dinge, wie z.B. die Lebensmittellieferung für Hungernde Syrer (Kosten: 44 Mio $, rund 34 Mio €). Da bliebe sogar noch etwas Geld für Herrn Dobrindt übrig, ein paar mehr Brücken zu sanieren (Kosten pro Brücke: durchschnittlich 12,8 Mio €).

US-Präsident Dwight D. Eisenhower, immerhin ein früherer General und dazu noch Republikaner, machte die Opportunitätskosten des Krieges in seiner Rede „The Chance for Peace“ 1953 auf eine Weise anschaulich, wie sie seinesgleichen heute nicht mehr über die Lippen käme.

“Jede Kanone, die hergestellt wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel läuft, jede Rakete, die abgefeuert wird, bedeutet letztendlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen haben, an denen die frieren und keine Kleider haben. Eine Welt in Waffen gibt nicht einfach nur Geld aus. Sie bezahlt mit dem Schweiß ihrer Arbeiter, dem Einfallsreichtum ihrer Wissenschaftler und der Hoffnung ihrer Kinder. Die Kosten eines modernen schweren Bombers sind: eine moderne Massivhausschule in mehr als 30 Städten. Er kostet zwei Elektrizitätswerke, die jeweils 60.000 Menschen versorgen. Er kostet zwei komplett ausgestattete Krankenhäuser. Er kostet 50 Meilen betonierte Straßendecken. Wir bezahlen ein Jagdflugzeug mit einer halben Million Scheffel Weizen. Wir bezahlen einen einzelnen Zerstörer mit den neuen Häusern, die 8.000 Menschen beherbergt hätten.“

Übrigens bekommen die Syrer von der UNO jetzt nur noch rund 825 Kalorien qam Tag, das entspricht ungefähr einem Bic Mac und einem halben Liter Milch, is also nur die erste von den drei Mahlzeiten täglich, die man zum Leben benötigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s